autoFACHMANN/autoKAUFMANN Kenntnisnachweise digital bearbeiten

Redakteur: Johannes Büttner

Die Ausbildungsmedien autoFACHMANN und autoKAUFMANN bieten ihren Nutzern einen zusätzlichen Mehrwert: Auszubildende können die Schulungsbeiträge aus dem Heft auch online lesen und ihre Kenntnisnachweise digital ausfüllen.

Die Kenntnisnachweise der Ausbildungsmedien lassen sich nun auch digital bearbeiten.
Die Kenntnisnachweise der Ausbildungsmedien lassen sich nun auch digital bearbeiten.
(Bild: autoFACHMANN)

Die Schulungsbeiträge sowie die dazugehörigen Kenntnisnachweis-Fragen sind seit Jahrzehnten das Herzstück von autoFACHMANN und autoKAUFMANN. Sie waren und sind für Generationen von Azubis im Kraftfahrzeuggewerbe ein wichtiges Hilfsmittel, um sich das für die Abschlussprüfung und eine erfolgreiche berufliche Zukunft erforderliche Wissen anzueignen.

Doch die Digitalisierung macht auch vor den offiziellen Ausbildungsmedien des deutschen Kfz-Gewerbes nicht halt. Schon länger halten diese ein umfangreiches E-Learning Angebot sowie ein praktisches digitales Berichtsheft parat. Zum Start des Ausbildungsjahres 2021/22 sind nun auch die sogenannten E-Journale hinzugekommen. Nach einer erfolgreichen Pilotphase sind sie nun für alle Nutzer von autoFACHMANN Digital beziehungsweise autoKAUFMANN Digital verfügbar – und zwar ohne Mehrkosten.

Die E-Journale beinhalten die bewährten Schulungsbeiträge und Kenntnisnachweise aus den gedruckten Magazinen. Wer also sein Heft gerade nicht zur Hand hat, kann die Beiträge des aktuellen Heftes, aber auch diejenigen aus zurückliegenden Monaten, online lesen.

Besonders hilfreich sind die digitalen Varianten der Kenntnisnachweise. Diese lassen sich statt mit Kugelschreiber auf Papier nun auch digital bearbeiten. Genau wie im Heft kann der Auszubildende die Fragen zu einem Beitrag einmal beantworten, dann erhält sein Ausbilder eine Benachrichtigung. Hat der Ausbilder den Kenntnisnachweis freigegeben, können Azubi und Ausbilder die Antworten einsehen und mit den Musterlösungen vergleichen. Das System wertet automatisch aus, welche Fragen richtig und welche falsch beantwortet worden sind.

Wer die Kenntnisnachweise auf Papier benötigt, kann sie dennoch digital ausfüllen. Das System erzeugt nach der Freigabe durch den Ausbilder automatisiert pdf-Dokumente, die der Auszubildende bei Bedarf ausdrucken kann, um sie beispielsweise seinem Prüfungsausschuss vorzulegen.

Die digitalen Inhalte von autoFACHMANN und autoKAUFMANN sind für alle Abonnenten kostenlos. Auszubildende und Ausbilder müssen sich nur einmalig registrieren. Berufsschullehrer, Trainer an überbetrieblichen Bildungsstätten und Mitglieder von Prüfungsausschüssen können kostenlose Zugänge anfordern. Das digitale Angebot umfasst neben den Schulungsbeiträgen und Kenntnisnachweisen zahlreiche E-Learning-Lektionen sowie ein digitales Berichtsheft.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47563955)