Qualität ist Mehrwert Qualitätsinitiative informiert Kfz-Nachwuchs

Redakteur: Johannes Büttner

Die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ war in sächsischen und bayerischen Berufsschulen unterwegs. Gemeinsam mit dem „Schrauberblog“ informierte man angehende Kfz-Mechatroniker über die Bedeutung qualitativ hochwertiger Ersatzteile.

Firma zum Thema

Chris Cloppenburg und Marco ten Hagen vom Schrauberblog unterstützen die Initiative.
Chris Cloppenburg und Marco ten Hagen vom Schrauberblog unterstützen die Initiative.
(Bild: Qualität ist Mehrwert)

Berufsschulen und Berufskollegs in Bayern und Sachsen waren im September das Ziel von „Qualität ist Mehrwert“. Vertreter der Initiative informierten auf einer Roadshow die Kfz-Mechatroniker von morgen über die Vorteile von Qualität im Ersatzteilmarkt. Begleitet wurden sie dabei von den Kfz-Meistern und Influencern Chris Cloppenburg und Marco ten Hagen, den Gründern und Betreibern des „Schrauberblogs“.

Im Mittelpunkt der Besuche stand die Sensibilisierung des Kfz-Nachwuchses für den Einsatz hochwertiger Qualitätsersatzteile und die Steigerung das Qualitätsbewusstseins bei der Fahrzeugreparatur. „Es ist klasse, dass der Nachwuchs für das Thema Qualität sensibilisiert wird und von der Pieke auf lernt, dass unbedingt auf den Einbau von Qualitätsersatzteilen geachtet werden sollte“, sagte Christian Buchwinkler von der Berufsschule in Freilassing.

Neben den Informationen nutzten die Azubis die Möglichkeit, den Werkstattprofis Fragen zu stellen. Zum Abschluss erhielten alle als Andenken ein kleines Geschenk.

„Qualität ist Mehrwert“ ist eine Initiative namhafter Hersteller von Automobilteilen für den Aftermarket. Ziel ist es, das Qualitätsbewusstsein bei der Fahrzeugreparatur signifikant zu steigern. Alle Partner, aktuelle Termine und Informationen gibt es unter www.qualitaet-ist-mehrwert.de im Internet.

(ID:47723706)